DFB: Frauen-Pokalfinale 2010 nicht mehr in Berlin

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das DFB-Pokalfinale der Frauen findet endgültig von 2010 an nicht mehr in Berlin statt. Diesen Beschluss fasste das DFB-Präsidium in Frankfurt. Die Veranstaltung soll im Frühjahr ausgeschrieben werden.

Die Entscheidung für den neuen ständigen Standort soll dann allerdings erst nach der Auswertung des Endspiels 2010 fallen, das am 13. Mai 2010 stattfinden wird. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund mit.

„Das Finale in Berlin war zwar finanziell für die Frauen-Clubs attraktiv, allerdings war die Kulisse meist stark auf das Endspiel der Männer ausgerichtet. Wir werden nun 2010 einen neuen Weg gehen und danach prüfen, welche Erfahrungen wir gemacht haben und was das für den Austragungsort der Pokalendspiele ab 2011 bedeutet“, erklärte DFB-Präsident Theo Zwanziger. In Berlin wurde das Pokalfinale gemeinsam mit dem Endspiel der Herren seit 1985 ausgetragen.

Darüber hinaus wurde der Rahmenterminkalender für die kommende Saison festgelegt. Die Frauen-Bundesliga und die 2. Frauen-Bundesliga starten am 20. September in die Spielzeit 2009/2010. Der letzte Spieltag der Bundesliga ist am 9. Mai 2010, der der 2. Liga am 16. Mai 2010. Die erste Runde im DFB-Pokal wird am 13. September ausgetragen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen