Deutsche Kombinierer holen in Lahti Plätze zwei und drei

Lesedauer: 3 Min
Dritter
Johannes Rydzek holte mit seinem Landsmann Vinzenz Geiger Platz drei. (Foto: Jussi Nukari / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Duos Terence Weber und Manuel Faißt sowie Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger haben den deutschen Nordischen Kombinierern im Teamsprint zwei Podestplätze beschert.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen