Deutsche Hockey-Damen mit Remis gegen Niederlande

Lesedauer: 2 Min
Bundestrainer
Hat mit den Hockey-Damen im Test gegen die Niederlande einen Sieg verpasst: Bundestrainer Xavier Reckinger. (Foto: Andreas Gebert / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die deutschen Hockey-Damen haben in ihrem ersten von zwei Testspielen gegen Weltmeister Niederlande einen Sieg verpasst.

Die Mannschaft von Bundestrainer Xavier Reckinger spielte in Huizen gegen den Weltranglisten-Ersten 0:0. Im Duell mit den EM-Gastgeberinnen hielten die Deutschen in den meisten Phasen mit und hatte auch Torchancen, nutzten diese aber nicht.

„Wir haben nicht ganz das durchhalten können, was wir uns taktisch vorgenommen hatten. Doch für viermal hartes Training in den letzten zwei Tagen, war das eine sehr gute Spielleistung. Für mich zeigt das, dass wir Richtung EM auf dem richtigen Weg sind“, sagte Reckinger. Am 7. August treffen beide Teams an gleicher Stelle noch einmal aufeinander.

Die Europameisterschaft der Damen und Herren findet vom 16. bis 25. August in Antwerpen statt.

hockey.de

DHB-Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen