Deutsche Curling-Männer unterliegen Kanada

Lesedauer: 1 Min
Spielplanung
Die Mannschaft aus Deutschland berät sich beim Spiel gegen Schweden. (Foto: Jonathan Hayward / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die deutschen Curling-Männer haben bei der Weltmeisterschaft in Kanada gegen das Team des Gastgebers eine erwartete Niederlage hinnehmen müssen.

Das Team um Skip Alexander Baumann verlor in Edmonton gegen die nach sieben Runden weiterhin unbesiegten Kanadier deutlich mit 2:8. Das von Turin-Olympiasieger Brad Gushue angeführte Gastgeberteam lag nach dem vierten End bereits mit 8:0 vorn.

Mit zwei Siegen und fünf Niederlagen belegt die deutsche Mannschaft Platz zehn im Feld der zwölf Nationen. Vor der Niederlage gegen die Kanadier war Baumann und Co. in der ersten Partie am Dienstag mit dem letzten Stein immerhin ein 6:5-Erfolg gegen China gelungen.

WM-News

WM-Teilnehmer

Spielplan

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen