John Degenkolb
Sprintete zum Paris-Nizza-Auftakt am Podium vorbei: John Degenkolb (Trek-Segafredo). (Foto: David Stockman/BELGA / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Klassiker-Spezialist John Degenkolb ist zum Auftakt der traditionsreichen Radrundfahrt Paris-Nizza auf den fünften Platz gesprintet.

Den Sieg holte sich nach 138,5 Kilometer rund um Saint-Germain-en-Laye der Niederländer Dylan Groenewegen vor Caleb Ewan aus Australien. Dritter wurde Groenewegens Landsmann Fabio Jakobsen. Die beiden deutschen Top-Sprinter André Greipel und Marcel Kittel konnten sich nicht in Szene setzen. Die 77. Auflage der Rundfahrt endet am kommenden Sonntag in Nizza.

Renn-Homepage

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen