Defar läuft Hallen-Weltrekord über 5000 Meter

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Leichtathletin Meseret Defar aus Äthiopien hat bei der GE Gala in Stockholm einen Hallen-Weltrekord über 5000 Meter aufgestellt.

Die Afrikanerin benötigte 14:24,37 Minuten und unterbot damit die bisherige Bestmarke von Tirunesh Dibaba (14:27,42), ebenfalls aus Äthiopien, aus dem Jahr 2007 um mehr als drei Sekunden. Defar ist seit 18 Indoor-Rennen und seit März 2003 in der Halle ungeschlagen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen