Das bringt der Wintersport am Samstag

Oberstdorf 2021
Im Teamwettbewerb haben die deutschen Springer bei der WM in Oberstdorf gute Chancen aufs Treppchen. (Foto: Daniel Karmann / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Skisprung-Chance im Teamwettbewerb, Titelverteidigung im Teamsprint der Kombinierer angepeilt: Bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf warten für Deutschland die letzten realistischen...

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Juliana Holl hat ein Buch über Menschen mit Autismus geschrieben.

Wie eine 17-Jährige der Welt erklärt, was Autismus ist

Juliana Holl ist 17 Jahre alt, macht eine Ausbildung zur Physiotherapeutin, geht gern reiten und hat ein Buch geschrieben – über Autismus. Das Ziel der Westhausener Nachwuchsautorin: Eine Definition für Angehörige und Interessierte zu schaffen, die jeder versteht. Nach intensiven Recherchen kam Holl letztendlich zu dem Schluss: Autismus ist keine Krankheit, keine Behinderung, sondern eine Art zu sein.

Juliana Holls Buch ist nicht besonders lang, das Format ist klein – und der Titel „Die Welt durch seine Augen - tätowiert für dein ...

Impftermin-Ampel: Schwäbische.de muss Service leider einstellen

Wochenlang hat die Impftermin-Ampel Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Die große Beliebtheit bringt das Konzept aber an technische Grenzen - das hat nun Konsequenzen.

Das Problem: In Deutschland wird endlich gegen das Corona-Virus geimpft - und viele Menschen wollen einen Impftermin. Doch der Impfstoff ist knapp, die Buchung eines Termins glich vor allem zu Beginn der Impfkampagne einem Glücksspiel.

Um Menschen auf der Suche nach einem Impftermin zu helfen hat Schwäbische.

Polizeifahrzeug

Autofahrerin rammt Verkehrszeichen

Von der Fahrbahn ab kam eine 34-Jährige am Donnerstag in Laupheim.

Gegen 10.30 Uhr war die Autofahrerin in der Ulmer Straße in Richtung Achstetten unterwegs. Sie kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen Verkehrszeichen. Beim Zurücklenken übersteuerte die Frau ihr Fahrzeug und kam wieder von der Fahrbahn ab. In einer Wiese blieb sie stehen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll die Frau aufgrund eines medizinischen Notfalls von der Straße abgekommen sein.

Mehr Themen