Dallas besiegt Chicago Bulls 115:114

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Superstar Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks haben sich in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (NBA) ein Kopf-an-Kopf-Match mit den Chicago Bulls geliefert.

Nowitzki landete in der Verlängerung schließlich den alles entscheidenden Treffer und sicherte den „Mavs“ mit 115:114 den Sieg gegen die Chicago Bulls. Damit hat das Team aus Texas seine Müdigkeit, die am Donnerstag im Spiel gegen die Utah Jazz zu spüren war, offensichtlich abgelegt. Nowitzki präsentierte sich in Topform und war mit 44 Punkten wieder einmal bester Korbjäger. Auf der Gegenseite war Ben Gordon mit 28 Punkten bester Werfer seinen Teams.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen