Dänischer Nationalspieler Gravesen macht Schluss

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der dänische Fußball-Nationalspieler Thomas Gravesen beendet seine Profi-Karriere. „Ich hatte fantastische Jahre im Ausland, und es gibt viele, denen ich danken möchte“, sagte der 32-Jährige der Zeitung „Vejle Amts Folkeblad“.

Im März werde er 33, und bevor „das Alter und die Gesundheit es für mich entscheiden, wollte ich es selbst entscheiden aufzuhören“, meinte der frühere Profi von Vejle BK, des Hamburger SV, von Real Madrid, Celtic Glasgow und des FC Everton. Mittelfeldspieler Gravesen hat 66 Mal für die Nationalmannschaft gespielt; er stand bei der EURO 2000 und 2004 sowie bei der Weltmeisterschaft 2002 in der dänischen Auswahl.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen