Däne Fuglsang gewinnt Etappe bei Tirreno-Adriatico

Lesedauer: 1 Min
Fuglsang
Der Däne Jakob Fuglsang vom Team Astana gewinnt die Etappe. (Foto: Yuzuru Sunada/BELGA / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der dänische Radfahrer Jakob Fuglsang hat die fünfte Etappe der WorldTour-Rundfahrt Tirreno-Adriatico nach einer Soloattacke gewonnen.

Auf dem 180 Kilometer langen Teilstück von Colli al Metauro nach Recanati setzte sich der 33 Jahre alte Fuglsang vom Team Astana etwa zehn Kilometer vor dem Ziel von seinen letzten Begleitern ab und siegte am Ende mit 40 Sekunden Vorsprung auf den Briten Adam Yates. Der Slowene Primoz Roglic (56 Sekunden dahinter) wurde Dritter.

Im Gesamtklassement sind diese drei Fahrer nach fünf von sieben Etappen vorne: Yates führt mit 25 Sekunden vor Roglic und mit 35 Sekunden vor Tagessieger Fuglsang. Die Rundfahrt endet am Dienstag in San Benedetto del Tronto.

Webseite Tirreno-Adriatico

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen