Chilene Jarry wegen positiver Dopingprobe gesperrt

Lesedauer: 1 Min
Nicolas Jarry
Gab eine positive Dopingprobe ab: Nicolas Jarry aus Chile. (Foto: Tertius Pickard / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der chilenische Tennisprofi Nicolas Jarry ist wegen einer positiven Dopingprobe aus dem Davis-Cup-Finale für elf Monate gesperrt worden. Das teilte der Weltverband ITF mit.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen

Leser lesen gerade