BVB-Abwehrchef Hummels: „Großen Schritt nach vorne gemacht“

Mats Hummels
Sieht sich mit dem BVB auf einem guten Weg: Abwehrchef Mats Hummels. (Foto: Bernd Thissen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Abwehrchef Mats Hummels sieht Borussia Dortmund auf einem guten Weg zu einem stabileren Spitzenteam.

„Es ist sehr viel erwachsener und reifer, wie wir spielen. Wir haben einen großen Schritt nach vorne gemacht“, sagte der 32 Jahre alte Fußball-Nationalspieler der „Sport Bild“. Den Saisonstart in der Bundesliga bewertete er mit der Note 2: „Wir haben in der Champions League sechs Punkte geholt, sind in der Liga Dritter mit einem Punkt Rückstand, im Pokal weiter.“

Nach Einschätzung von Hummels lässt sich der BVB nicht mehr „so schnell kleinkriegen von körperlich starken Gegnern.“ Der Weltmeister von 2014 hofft auf eine Fortsetzung des Trends: „Wir müssen griffig und gierig sein, die ganze Zeit, jedes Spiel. Zwei verlorene Wochen sind da schon kaum mehr aufzuholen. Meister wird man nur mit einer brutalen Konstanz, das habe ich in meiner Karriere definitiv gelernt. Bayern wird uns in der Regel nicht den Gefallen tun, sich einen Durchhänger zu leisten.“

© dpa-infocom, dpa:211013-99-580109/2

Bundesliga-Tabelle

Interview Sport Bild (zahlungspflichtig)

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen