Buchmann und Co. erklimmen das Dach der Tour

Lesedauer: 1 Min
19. Etappe
Die 19. Etappe der Tour de France führt von Saint-Jean-de-Maurienne nach Tignes. Grafik: K. Losacker/S. Stein, Redaktion: I. Kugel (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Beim großen Kletterendspurt in den Alpen erklimmen die Favoriten um die deutsche Hoffnung Emanuel Buchmann das Dach der Tour de France. Am Freitag (13.55 Uhr/One und Eurosport) steht auf der 126,5 Kilometer langen 19. Etappe der 2770 Meter hohe Col de L'Iseran auf dem Programm.

Der Berg der höchsten Kategorie ist 37,5 Kilometer vor dem Ziel zu überwinden. Zuvor stehen bereits drei mittelschwere Bergprüfungen an. Nach rasanter Abfahrt vom L'Iseran geht es unmittelbar ins Finale nach Tignes. Ein 7,4 Kilometer langer Anstieg mit durchschnittlich sieben Prozent Steigung könnte im engen Kampf um den Tour-Gesamtsieg schon die Vorentscheidung bringen.

Homepage Tour de France

Tour de France auf Twitter

Informationen zur 19. Etappe auf Tour-Homepage

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen