Broich über U21-Spieler: „Das sind ja Maschinen“

Lesedauer: 1 Min
Thomas Broich
Bei der U21-EM für die ARD im Einsatz: Thomas Broich. (Foto: Dan Peled/AAP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der frühere U21-Nationalspieler Thomas Broich ist von der körperlichen Verfassung der jetzigen Nachwuchs-Fußballer begeistert.

„Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die Jungs sind unfassbar athletisch“, sagte Broich dem Internetportal „Sportbuzzer“. „Das sind ja Maschinen, jeder ist schnell, gut gebaut. Dazu die Art und Weise, wie sie gelernt haben, Fußball zu denken - das war zu meiner Zeit alles noch etwas improvisierter.“

Broich spielte als Profi unter anderem beim 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach. Derzeit arbeitet er bei der U21-Europameisterschaft für die ARD als Co-Kommentator.

Sportbuzzer

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen