Boston besiegt Carolina im ersten Halbfinalspiel

Lesedauer: 1 Min
Boston Bruins - Carolina Hurricanes
Sieger zum Auftakt der Playoff-Halbfinalserie: die Spieler von den Boston Bruins jubeln. (Foto: Charles Krupa/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Dank eines starken letzten Spielabschnitts sind die Boston Bruins mit einem Sieg in die Playoff-Halbfinalserie der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gestartet.

Die Bruins gewannen das Auftaktspiel der Best-of-Seven-Serie gegen die Carolina Hurricanes mit 5:2 (1:1, 0:1, 4:0). Die Entscheidung zugunsten der Gastgeber fiel erst im letzten Drittel, als Boston jeweils zwei Tore innerhalb von einer Minute erzielen konnte.

Für die Treffer sorgten Marcus Johansson und Patrice Bergeron (beide 43. Minute), sowie Charlie Coyle und Chris Wagner (beide 58.). In der Halbfinalserie liegen die Bruins nach dem Erfolg im ersten Spiel mit 1:0 in Führung. Spiel zwei zwischen den beiden Eastern-Conference-Teams wird am 12. Mai erneut in Boston ausgetragen.

Spielstatistik Carolina Hurricanes-Boston Bruins

NHL-Playoff-Übersicht

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen