Bochumer Personalsorgen vor Schalke-Spiel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Personalnot des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfL Bochum wird vor dem Derby gegen den FC Schalke 04 immer größer. Nach den Verletzungen der Innenverteidiger Marcel Maltritz und Anthar Yahia droht der Ausfall eines weiteren Abwehrspielers.

„Wenn meine Beschwerden nicht abklingen, werde ich nicht spielen können“, sagte Matias Concha, der wegen einer Rippenprellung nicht am Mannschaftstraining teilnehmen konnte. Zudem ist fraglich, ob Trainer Marcel Koller auf die angeschlagenen Diego Klimowicz (muskuläre Probleme) und Stanislav Sestak (Rückenprobleme) zurückgreifen kann.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen