Bericht: VfB will Kölns Wehrle als Hitzlsperger-Nachfolger

Alexander Wehrle
War bereits von Juli 2003 bis Januar 2013 als Referent des Vorstands für den VfB tätig: Alexander Wehrle. (Foto: Rolf Vennenbernd / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der VfB Stuttgart favorisiert einem Medienbericht zufolge Alexander Wehrle vom 1. FC Köln als Nachfolger für seinen scheidenden Vorstandsvorsitzenden Thomas Hitzlsperger.

Der 46 Jahre alte Geschäftsführer der Kölner stehe auf der Kandidatenliste der Schwaben ganz oben, berichtete die „Sport Bild“. Hitzlsperger wird den Fußball-Bundesligisten spätestens mit Vertragsende im Oktober 2022 verlassen. Wehrle war bereits von Juli 2003 bis Januar 2013 als Referent des Vorstands für den VfB tätig. Der Vertrag des gebürtigen Schwaben beim Stuttgarter Ligakonkurrenten aus Köln läuft noch 30. Juni 2023.

© dpa-infocom, dpa:211124-99-123307/2

Kader des VfB Stuttgart

Spielplan des VfB Stuttgart

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie