Belgiens Lukaku verteidigt Neymar

Lesedauer: 2 Min
Romelu Lukaku
Belgiens Romelu Lukaku verteidigt Brasiliens Neymar gegen die aufgekommende Kritik an dessen Theatralik. (Foto: Fei Maohua/xinhua / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Belgiens Stürmerstar Romelu Lukaku ist dem wegen seiner Theatralik in die Kritik geratenen Kollegen Neymar vor dem Viertelfinale zwischen den Roten Teufel und den Brasilianern am Freitag (20.00 Uhr/MESZ) zur Seite gesprungen.

„Für mich ist er kein Schauspieler“, erklärte der Stürmer von Manchester United, der mit vier Treffern aktuell zweitbester Torschütze der WM nach dem Engländer Harry Kane (6) ist: „Er hat mehr Qualitäten als jeder andere und wird der beste Spieler der Welt werden. Ich bin froh, dass ich gegen ihn spielen darf.“

Alle aktuellen Infos zur Seleção - Portugiesisch

Brasiliens WM-Kader - Portugiesisch

Infos zu Brasiliens WM-Gruppe - Englisch

WM-Historie, Nationaltrainer und Star Brasiliens auf der FIFA-Homepage - Englisch

Seleção bei Twitter

Seleção bei Instagram

Belgisches Team auf Twitter

Informationen zu Belgien

Belgiens Aufgebot

dpa-Twitterlisten zur WM

Crowdtangle zu WM-Themen bei Social Media

WM-Spielplan

FIFA-WM-Homepage

Infos zu WM-Teilnehmern

WM-Spielorte

Infos zu WM-Tickets

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen