Becker: Abschied von Pokalen und Aufbruch in bessere Zeit?

Lesedauer: 6 Min
Boris Becker
Als BBC-Kommentator in Wimbledon dabei. (Foto: Mike Egerton/PA Wire / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Kristina Puck und Christoph Meyer

Das einstige Tennis-Ass Boris Becker kommentiert Wimbledon auch in diesem Jahr für das BBC-Fernsehen.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen