Bayern wieder auf dem Trainingsplatz - Erstes Ziel Mainz 05

Lesedauer: 2 Min
Wieder im Training
Zum Jahresanfang geht es für Thomas Müller (l-r), Manuel Neuer und Robert Lewandowski gegen den FSV Mainz, aber ohne Zuschauer. (Foto: Sven Hoppe / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Bayern München hat nach der Mini-Winterpause das Training auf dem Rasen aufgenommen. Der deutsche Rekordmeister veröffentlichte Fotos von Kapitän Manuel Neuer, Thomas Müller, Robert Lewandowski & Co., wie sie wieder auf dem Platz arbeiteten.

Tags zuvor hatte Trainer Hansi Flick seine Mannschaft mit einer Video-Ansprache zur ersten Einheit nach der kurzen Unterbrechung begrüßt. Der Triple-Sieger absolvierte ein erstes rund 60-minütiges Cyber-Training. Zunächst standen Stabilitätsübungen auf dem Programm, ehe noch auf dem Rad geschwitzt wurde.

Der FC Bayern startet am 3. Januar mit einem Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen den Abstiegskandidaten FSV Mainz 05 ins neue Jahr. Am achten Januar müssen die Münchner bei Borussia Mönchengladbach ran. Fünf Tage später steht für den Titelverteidiger das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal beim Zweitligisten Holstein Kiel an. Die Champions League geht erst im Februar weiter. Im Achtelfinale treffen die Bayern auf Lazio Rom.

© dpa-infocom, dpa:201230-99-855965/3

Tabelle Bundesliga

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Titelgewinne FC Bayern

Champions-League-Kalender 2020/21

Die Achtelfinalisten

Saisonstatistiken Champions League

Statistik-Handbuch zur Champions League

Bundesliga-Spielplan

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen