Bayern gegen Rödinghausen ohne Glanz ins Achtelfinale

SV Rödinghausen - FC Bayern München
Rödinghausens Simon Engelmann (l) stellt sich Bayern-Torschütze Franck Ribéry in den Weg. (Foto: Friso Gentsch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Lars Reinefeld und Miriam Schmidt

Der FC Bayern startet im Pokal beim krassen Außenseiter Rödinghausen konzentriert und führt schnell mit 2:0. Danach leisten sich die Münchner aber einige Schwächen - und müssen am Ende zittern.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.