Barcelona vor dem Einzug in Spaniens Pokal-Finale

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Barcelona steht vor dem Einzug ins Finale des spanischen Fußballpokals. Im Halbfinal-Hinspiel besiegte der souveräne Tabellenführer der Primera División den RCD Mallorca vor heimischem Publikum mit 2:0 (1:0).

Die Katalanen taten sich jedoch schwer mit dem abstiegsgefährdeten Inselclub. „Wir sind auch bloß Menschen und können nicht immer 5:0 gewinnen“, sagte Barça-Trainer Josep Guardiola nach Presseberichten.

Die Tore für die Gastgeber erzielten Thierry Henry (35. Minute) und Rafael Márquez (74.). Zuletzt hatte der FC Barcelona vor elf Jahren den „Königspokal“ gewonnen. Im zweiten Halbfinal-Hinspiel hatte der FC Sevilla Athletic Bilbao mit 2:1 besiegt. Die Rückspiele finden Anfang März statt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen