Barcelona mit Tore-Feuerwerk: 6:0 gegen Malaga

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Barcelona hat wieder ein Tore-Feuerwerk gezündet und seine Tabellenführung in der spanischen Primera Division eindrucksvoll verteidigt.

Der Champions-League-Gegner des FC Bayern München setzte sich im heimischen Camp Nou mit 6:0 (4:0) gegen den FC Malaga durch. Xavi (19. Minute), Lionel Messi (25.) Thierry Henry (32.), Samuel Eto'o (43./56.) und Daniel Alves (50.) trafen für die Katalanen, die damit zum vierten Mal in dieser Fußball-Saison ein halbes Dutzend Tore in einem Ligaspiel erzielten.

Hinter Barcelona bleibt Real Madrid der einzige ernstzunehmende Verfolger. Der Titelverteidiger setzte sich gegen UD Almeria mit 3:0 (1:0) durch. Marcelo Vieria brachte die „Königlichen“ in der 24. Minute in Führung. Klaas-Jan Huntelaar machten den Erfolg mit einem Tore-Doppelpack (53./66.) perfekt. Mit 63 Zählern hat Real zehn Spieltage vor Saisonende weiterhin sechs Zähler Rückstand auf Barcelona (69 Punkte).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen