Barça-Stürmer Suárez bringt OP hinter sich

Lesedauer: 1 Min
Luis Suárez
Fällt für den FC Barcelona noch länger aus, als befürchtet: Luis Suárez. (Foto: Natacha Pisarenko / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Spaniens Fußball-Meister FC Barcelona muss noch länger als befürchtet auf Stürmerstar Luis Suárez verzichten.

Der Uruguayer falle „etwa vier Monate“ aus, teilten die Katalanen nach der Knie-OP des 32-Jährigen mit. Dieser hatte sich Suárez wegen einer Verletzung am Außenmeniskus im rechten Knie unterziehen müssen. Spanische Medien waren zunächst von einer Zwangspause von vier bis sechs Wochen ausgegangen.

Der Mannschaftskollege von Weltfußballer Lionel Messi und Nationaltorwart Marc-André ter Stegen traf in dieser Saison in 23 Pflichtspielen bereits 14 Mal.

Club-Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen