Badminton-Team gewinnt zweites EM-Spiel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die deutsche Badminton-Mannschaft ist auf dem besten Weg in das Viertelfinale der Europameisterschaft in Liverpool.

Sie besiegte im zweiten Gruppenspiel Estland mit 5:0. Im Herren-Einzel bezwang der 22 Jahre alte Berliner Dieter Domke den Esten Raul Must, der in der Bundesliga für Gifhorn spielt, nach 34 Minuten mit 21:17, 21:19. Die zweimalige Europameisterin Xu Huaiwen aus Bischmisheim setzte sich im Dameneinzel 21:11, 21:16 gegen Kati Tolmoff durch, die in der vorigen Saison zu den besten Spielerinnen der Turnier-Serie der Badminton Europe gehörte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen