Aus für Mitfavoriten Boll/Franziska bei German Open

Lesedauer: 1 Min
Boll und Franziska
Sind in Bremen früh ausgeschieden: Timo Boll (l) und Patrick Franziska. (Foto: Lu Yang/XinHua/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das deutsche Spitzendoppel Timo Boll und Patrick Franziska ist bei den German Open im Tischtennis im Viertelfinale ausgeschieden.

Die beiden Mitfavoriten verloren am Freitagmittag in Bremen in 1:3 Sätzen gegen Fan Zhendong und Lin Gaoyuan aus China. Die deutschen Meister Benedikt Duda und Dang Qiu erreichten dagegen durch einen 3:1-Sieg gegen Jang Woojin und Jeoung Youngsik aus Südkorea überraschend das Halbfinale. Gegner sind dort um 15.40 Uhr die Ex-Weltmeister Chen Chien-An und Chuang Chih-Yuan aus Taiwan.

Homepage der German Open

Die ITTF World Tour

Zeitplan der German Open

Die deutschen Top-Spieler

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen