Aufsteiger Vechta bleibt auf Playoff-Kurs

Lesedauer: 1 Min
RASTA Vechta
RASTA Vechta bleibt in der BBL weiter auf Playoff-Kurs. (Foto: Ingo Wagner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Aufsteiger RASTA Vechta bleibt in der Basketball-Bundesliga weiter auf Playoff-Kurs. Die Überraschungsmannschaft gewann gegen den Mitteldeutschen BC mit 89:79.

Nach dem achten Sieg in Serie verdrängte Vechta mit 28:10-Punkten zumindest für einen Tag die EWE Baskets Oldenburg von Platz zwei. Der MBC (6:30) kassierte im ersten Spiel von Trainer-Rückkehrer Silvano Poropat die sechste Niederlage nacheinander und bleibt als Tabellenletzter in akuter Abstiegsgefahr.

Die Entscheidung fiel in einer lange Zeit ausgeglichenen Partie kurz vor dem Ende, als die Gastgeber beim Stand von 80:78 mit einem 9:1-Lauf den Heimsieg perfekt machten. Für Vechta war das US-Duo Austin Hollins (25 Punkte) und Seth Hinrichs (21) am treffsichersten.

Tabelle BBL

Spielplan BBL

Spielstatistik

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen