Astana-Team fährt bis 20. März keine Radrennen

Lesedauer: 2 Min
Astana-Team
Das Astana-Team legt eine 15-tägige Rennpause ein. (Foto: Yuzuru Sunada / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem britischen Top-Radrennstall Ineos wird auch das Astana-Team wegen des Ausbruchs des neuartigen Coronavirus vorerst an keinem Rennen teilnehmen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen