Angeschlagen und glücklich: DFB-Frauen ziehen weiter

Lesedauer: 6 Min
Aufbruch
Mit dem TGV reist das deutsche Frauen-Nationalteam von Rennes nach Valenciennes. (Foto: Sebastian Gollnow / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Ulli Brünger

Nach sechs Tagen in Rennes nehmen die deutschen Fußballerinnen die nächste WM-Etappe in Angriff. Mit dem Schnellzug TGV geht es von der Bretagne noch weiter in den Norden nach Lille.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen