Andy Murray schlägt Berrettini in Peking

Lesedauer: 1 Min
Andy Murray
Wird in Shanghai aufschlagen: Andy Murray. (Foto: Julian Smith/AAP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Andy Murray hat beim Tennis-Turnier in Peking den bislang größten Erfolg seit seinem Comeback gefeiert. Die einstige Nummer eins der Welt setzte sich in der ersten Runde gegen den Italiener Matteo Berrettini mit 7:6 (7:2), 7:6 (9:7) durch.

Murray hatte sich im Januar einer zweiten Operation an der Hüfte unterzogen und seine Einzel-Karriere eigentlich für beendet erklärt. Doch weil der Heilungsverlauf besser als erwartet verlief, kehrte der Brite im August auf die ATP-Tour zurück. Gegen Berrettini, bei den US Open im September immerhin im Halbfinale, verwandelte Murray nach etwas mehr als zwei Stunden seinen ersten Matchball.

Turnier-Tableau

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen