Andrea Petkovic als ZDF-Sportmoderatorin im Gespräch

Lesedauer: 2 Min
Andrea Petkovic
Steht vor ihrem Einstieg als Sportmoderatorin: Andrea Petkovic. (Foto: Daniel Karmann / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Tennisspielerin Andrea Petkovic ist nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ als Sportmoderatorin für das ZDF im Gespräch.

„Es ist noch nichts unterschrieben, aber ich hatte schon ein Casting und wir sind in Gesprächen und Verhandlungen“, sagte die 31 Jahre alte Darmstädterin bei den French Open in Paris der „SZ“. Geplant sei, dass die frühere Top-Ten-Spielerin möglicherweise schon in diesem Jahr am Sonntagnachmittag vor der Kamera stehen soll. Ein ZDF-Sprecher sagte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur: „Das kann ich nicht bestätigen.“

Laut Petkovic hätte der neue Job schon im vergangenen Jahr losgehen sollen. „Es passte nur nicht in mein Schedule“, sagte sie. Das Karriere-Ende würde sie aber nicht vorziehen, betonte die Hessin. Die zusätzliche Aufgabe solle zunächst parallel zum Tennis laufen.

Bei den French Open kämpft Petkovic am Samstag gegen die Australierin Ashleigh Barty um den Einzug in das Achtelfinale. Nach ihrem Zweitrunden-Sieg hatte sie gesagt: „Ich werde auf alle Fälle dieses und nächstes Jahr noch spielen, wenn ich gesund bleibe. Und dann werde ich mir meine Gedanken machen.“

WTA-Profil Andrea Petkovic

Damen-Weltrangliste

Tableau French Open Damen

WTA-Profil Ashleigh Barty

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen