Analysegespräch angekündigt: Slomka droht das Aus

Lesedauer: 2 Min
Mirko Slomka
Droht bei Hannover das Aus: 96-Coach Mirko Slomka. (Foto: Peter Steffen/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Trainer Mirko Slomka droht beim Fußball-Zweiligisten Hannover 96 das Aus. Der Erstliga-Absteiger kündigte nach dem enttäuschenden 1:1 am Freitag im Heimspiel gegen den SV Sandhausen eine Krisensitzung mit den Verantwortlichen an diesem Wochenende an.

„In einem gemeinsamen Gespräch werden sie die unbefriedigende sportliche Situation analysieren“, teilte 96 mit. Slomkas Team war auch im sechsten Heimspiel in der 2. Liga kein Sieg gelungen. In der Tabelle hat der ambitionierte Bundesliga-Absteiger mit nur 14 Punkten schon acht Zähler Rückstand auf die direkten Aufstiegsplätze.

Am Samstag leitete Slomka das Training der Ersatzspieler. Am Sonntag haben die Profis der Niedersachsen frei. Wann die Verantwortlichen um Mehrheitsgesellschafter Martin Kind zusammenkommen, um das weitere Vorgehen zu beraten, war am Samstag noch unklar. Slomka stand bei 96 bereits Ende September nach dem 0:4 gegen den 1. FC Nürnberg vor dem Aus, bekam damals von Kind aber noch einmal das Vertrauen ausgesprochen.

Statement auf 96-Homepage

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen