Alexander Zverev erneut im Finale in Washington

Lesedauer: 2 Min
Titelverteidiger
Steht in Washington erneut in der Runde der letzten Vier: Titelverteidiger Alexander Zverev. (Foto: Nick Wass/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Titelverteidiger Alexander Zverev steht beim Tennis-Hartplatz-Turnier in Washington erneut im Finale.

Der 21-jährige Hamburger gewann das Halbfinale gegen den 19 Jahre alten Griechen Stefanos Tsitsipas klar in zwei Sätzen mit 6:2, 6:4. Zverev, auf Platz drei der Weltrangliste, ist bei dem mit 2,1 Millionen Dollar dotierten Turnier an Nummer eins gesetzt, Tsitsipas (Platz 32 der Weltrangliste) an Nummer zehn.

Im Endspiel wird der Hamburger auf den Gewinner des anderen Halbfinales zwischen dem ungesetzten Australier Alex de Minaur und dem an Nummer 16 gesetzten Russen Andrej Rubljow treffen.

Zverev hatte sich am Vorabend durch einen Dreisatzsieg über den Japaner Kei Nishikori (3:6, 6:1, 6:4) für das Halbfinale qualifiziert. Sein Halbfinalgegner Tsitsipas hatte den Belgier David Goffin in zwei Sätzen mit 6:3, 6:4 besiegt.

Spielstatistik Alexander Zverev-Kei Nishikori

Spielstatistik Stefanos Tsitsipas-David Goffin

Artikel auf ATP-Homepage

Citi Open Homepage

Tableau Washington

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen