3x3-Basketballerinnen verpassen Olympia-Qualifikation

Satou Sabally
Satou Sabally blickt der Olympia-Qualifikations im 3x3-Basketball zuversichtlich entgegen. (Foto: Eric Evans / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die deutschen 3x3-Basketballerinnen haben die Teilnahme bei der olympischen Premiere dieser Disziplin verpasst.

Das Team um WNBA-Profi Satou Sabally verlor beim Qualifikationsturnier ihre letzten beiden Gruppenspiele und schaffte es damit nicht ins Viertelfinale. Nur die besten drei Teams des Turniers erhalten ein Ticket für die Sommerspiele in Tokio.

Die favorisierten Teams aus Frankreich (12:21) und den USA (12:21) erwiesen sich jeweils als zu stark. Am Donnerstag hatte die Auswahl des Deutschen Basketball Bunds ihre Pflichtaufgaben gegen Uruguay mit 21:12 und Indonesien mit 22:9 noch souverän gelöst. „Trotz des Ausscheidens kann ich unserem Team nur ein Kompliment machen“, sagte DBB-Präsident Ingo Weiss. „Es ist hier stark aufgetreten und kann das Turnier erhobenen Hauptes verlassen. Ich glaube, dass wir von dieser Mannschaft künftig noch einiges erwarten dürfen.“

Sabally beste deutsche Werferin

Gegen Frankreich lag das Quartett Sabally (23), Svenja Brunckhorst (29), Theresa Simon (22) und Stefanie Grigoleit (31) schnell mit 2:10 zurück und kam nicht mehr entscheidend in die Partie zurück. Gegen die USA konnte das DBB-Team die Partie länger offen halten, nach dem 9:11 aus deutscher Sicht spielten die Amerikanerinnen jedoch ihre Extraklasse aus. Sabally war mit acht Punkten beste deutsche Werferin zum Abschluss.

Die Basketball-Variante, bei der zwei Teams mit jeweils drei Spielern gleichzeitig auf einen Korb spielen, wird in Tokio erstmals olympisch sein. Deutsche Männer hatten beim 3x3 bereits zuvor keine Olympiachance mehr, in der Halle spielt das Team von Bundestrainer Henrik Rödl in gut einem Monat in Split um das Tokio-Ticket.

© dpa-infocom, dpa:210529-99-786769/2

Deutsche 3x3-Basketballerinnen bei der Fiba

3x3 beim DBB

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Ein 32-Jähriger soll nach Angaben seines Nachbars auch seinen Urin in einem Eimer gesammelt und aus dem Fenster gekippt haben.

Mann streckt Hintern aus dem Fenster und verrichtet sein großes Geschäft

Einfach den blanken Hintern aus dem Fenster strecken statt sich auf die Toilette setzen? Ein Mann aus Schwäbisch Gmünd verrichtete zum Leidwesen seiner Nachbarn so lange seine Notdurft auf diese Weise, bis der Mieter unter ihm am Samstagabend die Polizei rief.

In der Polizeimitteilung vom Sonntag ist die Rede von „einer ungewöhnlichen Art der Fäkalienentsorgung“ beziehungsweise der „Frischluft-Variante“.

Der 32-Jährige habe nach Angaben seines Nachbars auch seinen Urin in einem Eimer gesammelt und aus dem Fenster ...

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

Täglich aktuell: So viele Corona-Infektionen gibt es in Ihrem Ort

Die Entwicklung der Corona-Zahlen vor Ort bleibt dynamisch. Unsere Karte zeigt täglich die vom Landratsamt im Kreis Ravensburg gemeldeten Infektionszahlen und die Änderung zum jeweiligen Vortag - auf die einzelnen Gemeinden im Kreis verteilt.  

Um die jeweiligen Zahlen anzuzeigen, bewegen Sie den Mauszeiger über die einzelnen Orte. An Wochenenden, Sonn- und Feiertagen kann es zu Verzögerungen in der Erfassung kommen.

Die Gemeinden des Gemeindeverwaltungsverbands Altshausen können aus technischen Gründen nicht einzeln in ...

Mehr Themen