30. Meisterschaft: Löw, DFL und DFB gratulieren FC Bayern

Lesedauer: 2 Min
Joachim Löw
Gratulierte dem FC Bayern zur 30. Meisterschaft: Bundestrainer Joachim Löw. (Foto: Christian Charisius / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bundestrainer Joachim Löw und die Spitzen von Deutscher Fußball Liga und Deutschem Fußball-Bund haben dem FC Bayern zum Gewinn der deutschen Meisterschaft gratuliert.

„Nicht nur die Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass die Bayern in dieser Saison einige Hürden nehmen mussten. Lange Zeit war die Situation an der Tabellenspitze offener, als man es in den vergangenen Jahren gewohnt war“, wurde Löw auf der Internetseite des DFB zitiert.

Letztlich sei es beeindruckend gewesen, „wie die Bayern sich wieder durchgesetzt haben. Mit ihrer Qualität, ihrer Mentalität und auch einer großen Portion Spielfreude sind die Bayern im zunehmenden Saisonverlauf immer dominanter geworden“, betonte Löw. Verbandspräsident Fritz Keller sprach von einem „großen, nicht ganz unerwarteten Erfolg in einer schweren Zeit, der der professionellen Arbeit des gesamten Clubs zuzuschreiben ist“.

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert schrieb nach dem 1:0-Sieg bei Werder Bremen: „Die Münchner Mannschaft hat den Titel verteidigt und damit eine angesichts der zwischenzeitlichen Aussetzung des Spielbetriebs sehr spezielle Saison für sich entschieden - vor allem auch dank bemerkenswerter Leistungen in der Rückrunde.“

Tabelle Fußball-Bundesliga

32. Spieltag

Reaktionen auf DFB-Homepage

Reaktionen auf DFL-Homepage

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade