1. FC Union Berlin verlängert Vertrag mit Stürmer Andersson

Lesedauer: 1 Min
Sebastian Andersson
Stürmer Sebastian Andersson schießt den Ball auf das Tor - und das künftig auch weiterhin für den 1. FC Union. (Foto: Andreas Gora / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Sebastian Andersson verlängert.

Der 28-jährige Schwede unterschrieb ein neues Arbeitspapier, das sowohl für die Bundesliga als auch für die 2. Liga gültig ist. Über die Vertragsdauer machte Union wie üblich keine Angaben. „In den eineinhalb Jahren, in denen ich bisher hier spiele, gab es viele unglaublich schöne Momente. Ich möchte meinen Anteil dazu beitragen, dass wir davon in nächster Zeit noch mehr erleben“, sagte Andersson.

Der Stürmer war im Sommer 2018 ablösefrei vom 1. FC Kaiserslautern nach Berlin gewechselt. In der Bundesliga erzielte er bisher acht Tore und ist damit erfolgreichster Schütze des Aufsteigers.

Mitteilung auf Union-Homepage

Kader Bremen

Kader Union

Spielplan Union

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen