Aufstiegskampf

Harter Kampf ist entbrannt

OSTALBKREIS / Lesedauer: 1 min

Harter Kampf ist entbrannt
Veröffentlicht:30.09.2010, 14:40
Aktualisiert:26.10.2019, 00:00

Von:
Artikel teilen:

In der Fußball-Kreisliga B III wird am Sonntag um 15 Uhr ein harter Kampf um die Tabellenspitze entbrennen. Wasseralfingen und Jagstzell mit jeweils 21 Zählern versuchen jeweils, ihre Kontrahenten hinter sich zu lassen und sich in eine gute Ausgangsposition im Aufstiegskampf zu bringen.

Gleich zwei Spitzenspiele werden am Sonntag um 15 Uhr parallel angepfiffen: Der Tabellenerste DJK Wasseralfingen (21 Punkte) spielt zu Hause gegen Lauchheim (3./15), der Tabellenzweite Jagstzell (21) begrüßt Rindelbach (4./14). Die beiden Spitzenteams werden jeweils versuchen, sich durch einen schwer erkämpften Sieg vom Verfolgerferld abzusetzen. Selbst ein Unentschieden würde dabei schmerzen, weil dann der jeweils andere Kontrahent mit einem Sieg davonziehen könnte. Rindelbach und Lauchheim werden jedoch auch noch ein Wörtchen mitreden wollen, indem sie die Gegner mit einem Sieg abfangen. Für alle vier Mannschaften werden die Spiele nicht leicht. Spannende Begegnungen sind zu erwarten.

Ellwangen (15./ 4) kann in Röhlingen (12./ 8) die Chance nutzen, den Abstiegsplatz zu verlassen. Er wird jedoch ein schweres Spiel haben. Unterkochen (7./ 10) dagegen hat es in Eggenrot (13./ 7) etwas leichter und kann mit einem Sieg das Mittelfeld in Richtung Tabellenspitze verlassen.