SSV Ulm gewinnt den Verbandspokal

plus
Videodauer: 03:47
Favoritensieg im Verbandspokal. SSV Ulm gewinnt nach 21 Jahren wieder den Verbandspokal und ist damit alleiniger Rekordsieger
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Favoritensieg im Verbandspokal. SSV Ulm gewinnt nach 21 Jahren wieder den Verbandspokal und ist damit alleiniger Rekordsieger (Foto: ViMP Import)
Regio TV

Favoritensieg im Verbandspokal: SSV Ulm gewinnt nach 21 Jahren wieder den Verbandspokal und ist damit alleiniger Rekordsieger.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Unter dem Motto #roadtowaldau waren die Teams aus dem württembergischen Fußballverband in den DB Regio-wfv Pokal gestartet. 6 Mal konnten dabei der Verbandsligist TSV Ilshofen und der Regionalligavertreter Ulm gewinnen – demzufolge standen beide verdient im Finale vor einer richtig tollen Fußballkulisse im Gazistadion auf der Waldau!

Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.