Die Folge mit dem Priester, für den der Zölibat freiwillig sein sollte

Schwäbische.de

Andrea Pauly im Gespräch mit Fabian Ploneczka, dem bunten Hund unter den jungen Priestern

Fabian Ploneczka ist Vikar in Weingarten - dort, wo jedes Jahr Tausende Gläubige den Blutritt verfolgen. Der 33-Jährige spricht im Podcast darüber, warum er es gut fände, den Zölibat freiwillig zu machen, was er ändern würde, wenn er Papst wäre, und wie es ist, Priester zu sein, wenn die Menschen sich nach Missbrauchsfällen und Finanzskandalen von der Kirche abwenden. Und er sagt, warum er nicht daran zweifelt, dass die Reliquie aus der Basilika wirklich das Blut Christi enthält.