Die Folge mit der Ärztin ohne Grenzen

Digitalredakteurin
Schwäbische Zeitung

Andrea Pauly im Gespräch mit Amy Neumann-Volmer, Vorstandsvorsitzende von Ärzte ohne Grenzen in Deutschland

In mehr als 70 Ländern der Erde sind Ärzte ohne Grenzen unterwegs, um Menschen in Notsituationen medizinische Hilfe zu bieten. Bürgerkriege, Naturkatastrophen, Bombardierungen – die Ursache spielt für die humanitäre keine Rolle. Nicht nur Ärzte arbeiten in den Projekten, sondern auch Hebammen, Schwestern, Pfleger, Logistiker, Techniker, Architekten und Juristen. Amy Neumann-Volmer, Allgemeinärztin aus Amtzell im Allgäu, arbeitet seit Jahren für Ärzte ohne Grenzen. Seit Juli ist sie Vorstandsvorsitzender der deutschen Sektion. Die 62-Jährige spricht im Podcast über ihre Einsätze, über Gefahren und Kriminalisierung, über Spenden und darüber, warum sie zwar mit sehr kleinem Gepäck in die Projekte reist, aber dennoch Käse einpackt.