Die Folge mit dem Anwalt der bösen Jungs, Teil 2

Digitalredakteurin
Schwäbische Zeitung

Andrea Pauly im Gespräch mit Süleyman Yildirim

Strafverteidiger Süleyman Yildirim spricht im zweiten Teil des Podcasts über eine Autobombe in Ravensburg und warum das Opfer nicht mehr nach den nie gefassten Tätern sucht, über das teilweise völlig überlastete deutsche Rechtssystem und die Rolle, die kriminelle Ausländer darin spielen. Er versucht zu erklären, warum seine Mandanten anders sind als andere Kriminelle, die ebenfalls ungestraft davon kommen. Er verrät, warum er Beate Zschäpe verteidigt hätte, obwohl er als Mensch mit Migrationshintergrund einen sehr persönlichen Bezug zu ihren Taten hat, und was er mit Altkanzler Gerhard Schröder zu tun hat. Und auch diesmal vertritt er einige provokante Ansichten.