Die Folge mit dem Anwalt der bösen Jungs, Teil 1

Andrea Pauly im Gespräch mit Süleyman Yildirim

Schon in der Schule sah Süleyman Yildirim, wie Freunde in Schwierigkeiten gerieten, und half ihnen wieder heraus. Das hat er zur Karriere gemacht: Er ist Strafverteidiger und übernimmt oft Fälle für Mandanten, die in einem Verfahren „die Bösen“ sind: ob ein junger Mann, der mit einem Messer gleich drei Kontrahenten niederstach oder das Opfer eines Autobomben-Anschlags, das selbst kein unbeschriebenes Blatt ist. Im ersten Teil spricht Andrea Pauly mit dem Ravensburger Anwalt über Moral, über Gut und Böse und warum er Mörder verteidigt, aber keine Vergewaltiger.