Podcasts

Ihre Vorteile bei zahlreichen Partnern

Schwäbische Podcasts

Auf dem Weg zur Arbeit etwas über ein Phänomen im Gehirn erfahren, das man von sich selbst kennt, beim Geschirrspülen einem Gespräch lauschen, als säße man daneben, im Auto nebenbei interessantes Detailwissen über ein politisches Thema bekommen, mit dem man am Stammtisch mitreden kann – all das ermöglichen die Podcasts der Schwäbischen Zeitung. Die verschiedenen Audio-Formate sind mal aktuell, mal zeitlos und können – zum Beispiel über das Smartphone - überall und jederzeit angehört werden. Viel Spaß beim Zuhören!

Aktuelle Podcasts

Frühere Podcasts

Neueste Folgen

Lindau-Podcast

Andreas Willhalm isst immer noch jeden Tag mehr als zehn Äpfel

Auch nach Jahrzehnten liebt der Lindauer Obstbauer sein Produkt. Am liebsten mag er nach wie vor den Elstar. Warum er den Obstbau liebt, warum er und die anderen Lindauer Obstbauern trotzdem kämpfen müssen, wie er mit Kritikern umgeht, was er vom Verbraucher erhofft und was er von Bio-Bauern hält – darüber spricht Willhalm im Lindau-Podcast mit Dirk Augustin. Für die Lindauer Zeitung ist das der Auftakt zu einer Serie bis in den Herbst „Mit den Obstbauern durch das Jahr“.

Lindau-Podcast

Über den Großbrand, der 150 Feuerwehrleute beschäftigt

In dieser Woche sprechen Yvonne Roither und Julia Baumann über den Großbrand am Obsthof Strodel. Am Samstagvormittag um 10.20 Uhr wird die Feuerwehr nach Rothkreuz alarmiert: Verpuffung in einer Hackschnitzelanlage. Kurz darauf steht ein Stadel in Flammen. Den ganzen Samstagvormittag kämpfen 150 Feuerwehrleute gegen den Brand. Die Familie Strodel bleibt zum Glück unverletzt, doch der Schock sitzt tief. Yvonne Roither hat die Familie besucht.