Podcasts

Ihre Vorteile bei zahlreichen Partnern

Schwäbische Podcasts

Auf dem Weg zur Arbeit etwas über ein Phänomen im Gehirn erfahren, das man von sich selbst kennt, beim Geschirrspülen einem Gespräch lauschen, als säße man daneben, im Auto nebenbei interessantes Detailwissen über ein politisches Thema bekommen, mit dem man am Stammtisch mitreden kann – all das ermöglichen die Podcasts der Schwäbischen Zeitung. Die verschiedenen Audio-Formate sind mal aktuell, mal zeitlos und können – zum Beispiel über das Smartphone - überall und jederzeit angehört werden. Viel Spaß beim Zuhören!

Aktuelle Podcasts

Frühere Podcasts

Neueste Folgen

Lindau-Podcast

Über das Vier-Linden-Quartier, den Mangel an Kitaplätzen und Corona-Tests an Schulen

Diese Folge des Lindau Podcasts dreht sich erst einmal eine halbe Stunde um die kleinsten unserer Gesellschaft. Emanuel Hege hat Infos über den Mangel an Kindergartenplätzen in der Region und erklärt, was es mit der Reform der bayerischen Erzieherausbildung auf sich hat. Yvonne Roither war in dieser Woche in der Grundschule Nonnenhorn und hat die Schülerinnen und Schüler bei ihren Corona-Selbsttests begleitet. Sie erklärt, warum sie die Sorge um die Schüler für unbegründet hält.

Die Leitung steht

Die Bundesnotbremse – ob dieser Schritt nötig ist

In der aktuellen Folge „Die Leitung steht“ sprechen Uli Kiesewetter von Radio7 und die beiden Chefredakteure Hendrik Groth von der Schwäbischen Zeitung und Ulrich Becker von der SWP über die Bundesnotbremse und Armin Laschet als Kanzlerkandidaten der Union.

Lindau-Podcast

Über die umstrittene Maskenpflicht, impfende Hausärzte und die neue Debatte um die Hintere Insel

In der neuen Ausgabe des Lindau Podcasts nach der Osterpause wird erst einmal eine Personalie verkündet: Volontär Emanuel Hege verstärkt die Redaktion der LZ - ein komplett Fremder ist er aber nicht. Emanuel Hege arbeitete bereits vergangenen Sommer bei der Lindauer Zeitung und ist nach einem Winter in der Ravensburger Hauptredaktion zurück am See. Mit Julia Baumann und Yvonne Roither spricht er über die Maskenpflicht auf der Insel, die Impfkampagne der Hausärzte und über Corona-Infizierte in der Region, die geimpft sind.