Wer wir sind Image 1

Wer wir sind

Das (fast vollständige) Team der Firma Zinn-Ziegel: Nick Hasebrink, Dominic Wagenführ, Sina und Eike Ziegel, Josephine und Heide Zinn-Ziegel, Verena Bayer und Andi Zinn. Foto: su

„Mit unseren Mitarbeitern, die das Herz des Unternehmens bilden und unseren zufriedenen Kunden, wuchs das Unternehmen stetig,“ beschreibt Heidi-Zinn-Ziegel die Erfolgsgeschichte der Firma.

So konnte die neue Geschäftsleitung im Dezember 2020 aus der Zinn-Ziegel OHG die Zinn-Ziegel GmbH Gebäude- & Facilitymanagement und die Zinn-Ziegel Handels OHG Fachgroßhandel für Reinigungs- & Hygienebedarf gründen. Gesellschafter sind Heidi Zinn-Ziegel, Andreas Zinn, Eike Ziegel und Verena Bayer.

Stetiges Wachstum mit neuen Ideen, neuem Wissen, einem engagierten, partnerschaftlichen Team in der Unternehmensführung und Reinigung mit speziellen Verfahren und Materialien hat die Zinn-Ziegel GmbH & OHG zu einem verlässlichen zeitgemäßen Unternehmen gemacht.

Mit Weiterbildung und Ausbildung des Nachwuchses – derzeit befinden sich zwei junge Herren und eine junge Dame in der Ausbildung zum Gebäudereiniger beziehungsweise zur Gebäudereinigerin, ist das Familienunternehmen an die Marktanforderungen bestens angepasst.

Heute ist die Zinn-Ziegel GmbH & OHG ein Mittelstandsunternehmen für Facilitymanagement und Reinigungsdienstleistungen, Desinfektor sowie Fachgroßhandel für Reinigungs- und Hygienebedarf.

Chronik

2002 startete die Dienstleistungsagentur als kleines Familienunternehmen in der Gebäudereinigung. Schnell reichten die Räume nicht mehr aus.

2007 haben Heidi Zinn-Ziegel und Andreas Zinn in größeren Räumen die Zinn-Ziegel OHG Gebäudemanagement und Fachgroßhandel für Reinigungs- und Hygienebedarf gegründet.

2011: Ein Verkaufsraum für Reinigungsmittel und eine Postfiliale ergänzen das Angebot.

2018: Eike Ziegel und Verena Bayer verstärken die Geschäftsleitung.

März 2021: Beginn der Bauarbeiten für ein eigenes und größeres Firmengebäude.

8. November 2021: Bezug des neuen, modernen Firmengebäudes Im Brunnengäßle 1 in der Nähe des Heroldstatter Bauhofs.