Friedrichshafen hat jetzt eine ambulante Rehaklinik Image 1

Friedrichshafen hat jetzt eine ambulante Rehaklinik

 

Die Patienten werden mit modernster Technik von den Therapeuten und Ärzten behandelt. FOTOS: LAR

Im Gewerbepark der Neuen Messe hat sich vieles in Sachen Gesundheit getan. Neben Arztpraxen hat sich dort auch eine ambulante Rehaklinik angesiedelt. Von der Anschlussheilbehandlung direkt nach dem Krankenhaus, über die mehrwöchige Reha auf Veranlassung des niedergelassenen Arztes, bis hin zu Einzelbehandlungen auf Rezept und Präventionsleistungen wird dort seit 1. März alles geboten, um gesundheitlich wieder auf die Beine zu kommen.

Das „Zentrum für ambulante Rehabilitation“, kurz „ZAR Friedrichshafen“ genannt, erweitert damit das Angebot für die Region Friedrichshafen um Rehaleistungen direkt am Wohnort.
 

ZAR Friedrichshafen - Zentrum für ambulante Rehabilitation

Das neue Rehazentrum ist Nummer siebenundzwanzig des Stuttgarter Gesundheitsunternehmens Nanz medico, unter dessen Dach das ZAR Friedrichshafen steht. Seit nunmehr 25 Jahren ist das Unternehmen auf die Rehabilitation am Wohnort spezialisiert. „Wir leben Reha und Therapie dort, wo Menschen sie tatsächlich benötigen: Nah an deren Lebenswelten, in unmittelbarer Nähe zu ihrem Wohnort“ erklärt Daniel Jung, der die Regionalleitung des neuen ZAR Friedrichshafen innehat.

Mit seinem breitgefächerten Angebot und den bereits vorliegenden Zulassungen der Deutschen Rentenversicherung und der Krankenkassen, können Patienten mit orthopädischen Beschwerden dort über einen langen Zeitraum und vor allem angepasst auf ihre individuelle Situation begleitet werden. Ist eine mehrwöchige Reha aufgrund einer Operation zum Beispiel wegen eines Bandscheibenvorfalles oder einer Knie- oder Hüftendoprothese (TEP), wegen eines Unfalles, aufgrund Schmerzen oder Erkrankungen angesagt, kann diese tagsüber im ZAR durchgeführt werden - abends sind die Patienten zuhause in ihrer vertrauten Umgebung.

Sich anschließende Nachsorgeprogramme (IRENA), welche die Deutsche Rentenversicherung als Kostenträger zur Stabilisierung nach Rehaleistungen anbietet, können im ZAR ebenso durchgeführt werden, wie Einzelbehandlungen auf Rezept oder auch sogenannte EAP Leistungen – die Erweiterte ambulante Physiotherapie. Auch Training und Präventionsprogramme stehen im Angebot.