Bauprojekt Marktplatz 14 Image 1

Bauprojekt Marktplatz 14

Marktplatz 14 in Trossingen des Bauträgers Winker. Foto: WInker

Das Bauprojekt, Wohn- und Geschäftshaus am Marktplatz 14 in Trossingen, ist bis auf wenige Arbeiten abgeschlossen. Das Gebäude ist bereits größtenteils bezogen.

Die Spaichinger Firma Winker Bauträger hat dort ein repräsentatives Gebäude errichtet. Nach dem erfolgreichen Ankauf des nicht mehr bewohnten Wohnhauses und des Ökonomiegebäudes, sowie des dazu gehörigen Grundstückes ging Firmeninhaber Wolfgang Winker auf die Stadtverwaltung zu und legte einen Vorentwurf vor. Gemeinsam mit der Verwaltung und dem Gemeinderat wurde eine tragfähige Lösung für die bereits gefundenen Investoren entwickelt. Im April 2020 war Baubeginn. Seit Oktober 2021 sind nun schon die Geschäftsräume bezogen. In 18-monatiger Bauzeit hat Bauträger Wolfgang Winker ein sehr anspruchsvolles Objekt realisiert, das sich städteplanerisch in die Umgebung einfügt und architektonisch abhebt.
  

Winker Bauträger

Auf einer Fläche von 1200 Quadratmetern ist ein moderner, hochwertiger Bau entstanden. Eine Tiefgarage bietet Parkraum für 14 Fahrzeuge, weitere elf Außenstellplätze befinden sich hinter dem Gebäude. Das Gebäude wurde nach der gültigen EnEV als Effizienzhaus KfW 55 erstellt. Gebaut in massiver Bauweise wirkt sich der verwendete Kalksandstein in Verbindung mit dem Wärmedämmverbundsystem wärmespeichernd aus. Im Innenbereich verhindert der alkalische Rotkalkputz eine Schimmelproblematik und sorgt für ein gesundes Raumklima.

Mit dreifach verglasten Fenstern und einer Pelletheizung wurde den geltenden Vorgaben Rechnung getragen. Durch raumhohe Fenster im gesamten Gebäude sind lichtdurchflutete Räume entstanden. Alle Wohnungen verfügen über schöne, grosse Balkone, ausgerichtet in die grünen Gärten. Bei den beiden geräumigen Penthouse-Wohnungen sind die Balkone umlaufend, was das Wohnen in der Stadtmitte durch den Ausblick zu einem Erlebnis macht. Eine Flachdachlösung mit Begrünung erfüllt die Anforderungen an ökologische Aspekte. Im Erdgeschoss ist die Krankenkasse BKK Schwarzwald –Baar-Heuberg eingezogen und berät dort jetzt ihre Versicherten. Im dazugehörigen Gesundheitszentrum werden Bewegungs- und Ernährungskurse angeboten.

Im ersten Obergeschoss praktiziert seit dem 1. Oktober auf großzügiger Fläche der Zahnarzt Günter Molzahn, im ersten und im zweiten Obergeschoss hat die Wirtschaftsprüfer-, Steuerberater- und Anwaltskanzlei Lerner Lachenmaier & Partner in Trossingen einen weiteren Standort eröffnet. Die Geschäftsräume hat die Firma Winker Bauträger in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Nutzern individuell gestaltet, es sind hochwertig ausgestattete Räume entstanden. Die moderne, hochwertige Architektur, die Barrierefreiheit, großzügige Räumlichkeiten, die Möglichkeit nach modernsten Standards zu arbeiten und die zentrale Lage waren wichtige Gründe für Investoren sich am Standort Marktplatz 14 in Trossingen niederzulassen. Das Wohn- und Geschäftshaus am Marktplatz 14 wertet den Stadtteil - unterer Marktplatz - für alle bereits ansässigen Geschäftsinhaber unheimlich auf.

Zahnarzt Günter Molzahn

Der Zahnarzt Günter Molzahn ist einer der Investoren, der den Neubau Marktplatz 14 in Trossingen bezogen hat. Seit dem 1. Oktober praktiziert er mit seinem Team in den neuen Räumen. Dort kann er seine Praxisphilosophie „Kleider machen Leute, Zähne machen Gesichter. Unsere Zähne bestimmen entscheidend, wie wir auf andere Menschen wirken. Ich werde sie nicht beißen, aber ich werde dafür sorgen, dass es ihnen an Biss nicht fehlt“, noch besser umsetzten. „Vom ersten bis zum letzten Zahn und darüber hinaus“, möchte Günter Molzahn nach eigenem Bekunden für seine Patienten da sein.