Buntes und wildes Rahmenprogramm Image 1

Buntes und wildes Rahmenprogramm

Das BläserCorps des Hegerings Ellwangen, unter der Leitung von Jürgen Vaas (im Bild), eröffnet auch in diesem Jahr die Ellwanger Wildwochen auf dem Wochenmarkt. FOTO: THOMAS SIEDLER

Ellwangen zeigt sich auch in diesem Jahr wieder von seiner wildesten Seite, denn vom 15. Oktober bis zum 6. November finden die 16. Ellwanger Wildwochen statt.

ELLWANGEN - Neben den Gourmetangeboten in den Gasthäusern gibt es auch ein breites Rahmenprogramm, das über die Zeit der Wildwochen angeboten wird.

Freitag, 15.Oktober, 19 Uhr: Eröffnung der Wildwochen mit Wildspezialitäten und Musik des BläserCorps des Hegerings Ellwangen im Seegasthof Espachweiler. Eine vorherige Reservierung unter 07961/ 7760 ist erforderlich.

Samstag, 16.Oktober, 10 Uhr: Eröffnung der Ellwanger Wildwochen beim Wochenmarkt mit Musik des BläserCorps des Hegerings Ellwangen. Es gibt Wildspezialitäten direkt vom Jäger sowie umfangreiche und spannende Informationen zur Jagd durch den Hegering.

Sonntag, 24.Oktober, 13 bis 18 Uhr: Herbstlicher Markt und Aktionen in der Innenstadt. Mit dabei ist das BläserCorps des Hegerings Ellwangen, feine Wildspezialitäten vom Jäger sowie Infos und Gewinnspiel vom Hegerings Ellwangen und dem AOK-Gesundheitsmobil.

Samstag, 30. Oktober, 20 Uhr: „Wilder Tanz“ passend zu den Wildwochen im Hirsch - das Ellwanger Landhotel mit der Tanzkapelle Kir Royal. Kosten für den Eintritt: 10 Euro. Eine vorherige Reservierung ist unter 07961 / 91 98-0 erforderlich.

Sonntag, 31. Oktober, 13.30 bis 16 Uhr: Waldführung unter dem Motto: „Erleben wie der Wald tickt“. Die Führung übernimmt Waldpädagoge Edgar Winter (Forst BW, Forstbezirk Virngrund).

Die Waldführung ist für Erwachsene und Kinder geeignet. Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Die Führung ist kostenlos. Interessierte treffen sich am Wanderparkplatz, Ortsende Rindelbach (nach 300 Meter rechts, bei Feldscheuer), Richtung Dankoltsweiler. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information erforderlich. Tel.: 07961/84-303, EMail: tourist@ellwangen.de.

Mittwoch, 3. November 18.30 Uhr: Kulinarische Stadtführung unter dem Motto: „Alles Wild“.

Bei diesem Überraschungs-Spaziergang durch die historische Innenstadt mit Ruth Julius, werden Geschichten aus dem reichen Schatzkästchen der ehemaligen Fürstpropstei, verbunden mit kulinarischen Gaumenfreuden erzählt. Die Teilnahmegebühr beträgt 38 Euro. Eine vorherige Anmeldung bei der Ellwanger Tourist-Info ist erforderlich.

Samstag 6. November, 18 Uhr: Hubertusmesse in der Basilika. Die musikalische Umrahmung übernimmt das BläserCorps des Hegerings Ellwangen.