Dorffest mit schottischem Flair Image 1

Dorffest mit schottischem Flair


Whiskyfass-Rollen auf den oberschwäbischen Highländgames in Wilhelmskirch. FOTO: BARBARA SOHLER

Sie sind dieses Jahr wieder möglich: die Oberschwäbischen Highländgames . Im Zuge des Dorffests Wilhelmskirch treten dort Teams aus ganz Süddeutschland gegeneinander an. Am Samstag machen ein Dorfflohmarkt und Brass-Abend mit Live-Musik bereits den Anfang.

WILHELMSKIRCH - Durchdringende Klänge von Dudelsäcken, muskelbepackte Männer im Schottenrock, Kämpfe um Ruhm und Ehre. Zum neunten Mal messen sich am kommenden Sonntag, den 15. August, auf den oberschwäbischen Highländgames in Wilhelmskirch 16 Teams aus ganz Süddeutschland in urtümlichen schottischschwäbischen Disziplinen. Auf dem Programm stehen unter anderem Baumstamm-Werfen, Steinstoßen und Whiskyfass-Rollen.

Für das Flair typisch schottischer Lebensart sorgt das stilechte Rahmenprogramm mit der Dudelsackgruppe „1st Revolution Pipes & Drums“ und Verpflegung aus der Festküche mit Highländ-Burgern.

Ein Teilnehmer der «Oberschwäbischen Highländgames» wirft einen Stein. FOTO: FELIX KÄSTLE/DPA
Ein Teilnehmer der «Oberschwäbischen Highländgames» wirft einen Stein. FOTO: FELIX KÄSTLE/DPA

Kämpfe um Ruhm und Ehre

Los geht’s in Wilhelmskirch um 13.30 Uhr mit dem Einmarsch der Wettkämpfer. Um 14 Uhr geht es an die Einzeldisziplinen.

Am Samstag beginnt das Wilhelmskircher Dorffest bereits mit dem Dorfflohmarkt. Von 9 bis 17 Uhr haben alle Wilhelmskircher die Möglichkeit, ihre Schätze an einem Stand vor ihrem Haus zu präsentieren und Besucher Zeit für die Schnäppchenjagd.

Nachmittags gibts bei „Brass ab 4re“ dieses Mal schwäbische Musik auf die Ohren. Ab 16 Uhr spielen die Bands d’Schunkler, Geburtamucke, 11 Halbe, Blechwerk und Blanlos Blech Live-Musik und sorgen für Stimmung. Verpflegung gibt es auch samstags aus der Festküche. Der Eintritt ist frei. SARAH PIRKER 
    

Ablauf

Samstag, 14.08.: Dorfflohmarkt und „Brass ab 4re“

Sonntag, 15.08.: Highländgames-Wettkämpfe mit Rahmenprogramm. Mehr auf: www.highländgames.com