Persönliche Beratung im regionalen Fachhandel Image 1

Werbegemeinschaft Treffpunkt Laupheim: Persönliche Beratung im regionalen Fachhandel

  

Gute Beratung und eine große Auswahl bietet der Einzelhandel in der Region. FOTO: EKO

Falls man dann doch keine Geschenk- Idee hat, kann man auf den Fachhandel in der Region zurückgreifen. Die Mitarbeiter sind nicht nur fachlich geschult, sondern stehen auch gerne als Berater zur Verfügung.

REGION – Das ist ein großes Plus, das der Handel vor Ort gegenüber dem Online-Handel genießt.

Neben der fachlichen Beratung bieten die Geschäfte auch weiteren Service an. Geschenke werden im Nu verpackt und können einfacher umgetauscht werden, falls Größe oder Farbe dann doch nicht passen.

Wichtig kann es auch sein, Produkte zu „erfühlen“. Gerade bei Kleidung zählen nicht nur Schnitt und Farbe, sondern manchmal ist die Materialwahl kaufentscheidend.

FOTO: MATT STROSHANE/AFP
FOTO: MATT STROSHANE/AFP

Die Einzelhändler halten oft kleine Geschenke in der Vorweihnachtszeit bereit. So hat am vergangenen Samstag die Aktion „Orangen in der Adventszeit“ der Werbegemeinschaft „Treffpunkt Laupheim“ begonnen: In den teilnehmenden Geschäften in Laupheim erhält man ab einem Einkaufswert von zehn Euro eine Bio-Orange gratis dazu. Die Kundinnen und Kunden werden somit mit einem kleinen Vitaminschub für ihre Treue belohnt.

In den Läden wird selbstverständlich darauf geachtet, dass die aktuell geltenden Corona- Regeln eingehalten werden.

Damit ein sicheres Einkaufen möglich ist, werden die Kundinnen und Kunden an den Eingängen nach ihrem 2G-Nachweis gefragt und die Abstandsund Hygieneregeln eingehalten.

Beim Bummel durch Laupheim kommt durch die weihnachtliche Beleuchtung und Dekoration sowie die Tannenbäume in der oberen Mittelstraße, die bereits zeitweise schneebedeckt waren, festliche Stimmung auf. eko