Der Wein zum Weihnachtsbraten Image 1

Getränkefachhandel Meyer in Essingen: Der Wein zum Weihnachtsbraten

Getränke, Geschenke, Geschmack: Caroline Meyer vom Getränkefachhandel Meyer in Essingen schnürt für jeden das passende Paket. FOTO: PRIVAT

Was wäre ein aufwendiges Weihnachtsmenü ohne passende Weinbegleitung? Caroline Meyer, Marketingfachfrau im Getränkemarkt Meyer in Essingen gibt Tipps für die ideale Kombination und für ein Geschenk für Weinliebhaber und die, die es werden wollen.

ESSINGEN - Biertrinker freuen sich jetzt aufs Bock- und Weihnachtsbier, Weintrinker auf kräftige Rot- und Glühweine, Kinder auf Punsch. Auch Sekt, Champagner und Hochprozentiges wie Whiskey sind rund um Weihnachten und in den Wintermonaten gefragt. Was wäre Silvester auch ohne ein prickelndes Glas Sekt oder Champagner? All das ist im Getränkefachhandel Meyer in Essingen, Abtsgmünd, Waldstetten, Durlangen und Alfdorf zu bekommen.

Das Schöne an saisonalen Getränken, so erklärt sich Caroline Meyer die Faszination ihrer Kunden für die Wintergetränke: Es gibt sie nur für kurze Zeit. Deshalb sind die Vorfreude und der Genuss umso größer! Im Getränkefachhandel Meyer ist sie zuständig für die Märkte, das Marketing und Events. Sie weiß, was bei Kunden gut ankommt – ob als Geschenk oder direkt im Glas auf dem Tisch.

Dabei ist nicht nur das Was entscheidend, betont sie, sondern vor allem das Womit! „Viele wissen gar nicht, wie wichtig es ist, Essen und Wein aufeinander abzustimmen. Wenn die beiden Komponenten nicht zusammenpassen, schmeckt weder das eine noch das andere“, sagt sie. Daher sei eine gute Beratung – zum Beispiel durch die Sommelière des Getränkefachhandels Meyer, Jutta Schöpfle – entscheidend.

„Wer an Fleisch denkt, denkt automatisch an Rotwein. Das muss aber nicht unbedingt sein!“, sagt Meyer. Denn die ideale Kombination zum Weihnachtsbraten hänge davon ab, welcher Braten auf den Tisch kommt. Zum Gänsebraten gehört nach ihr ein anderer Wein als zum Schweinsbraten – hierzu passe auch gut ein Bier! Allgemein sei wichtig, nicht gleich mit dem Rotwein zu starten. „Sonst sind die Gäste nach einer Stunde platt“, warnt die Fachfrau. Zu Beginn rät sie stattdessen einen belebenden Weißwein oder Bier. Sie selbst hat darunter das markteigene ESSE-Weihnachtsbier "Essinger Engel" ganz besonders gern.

Obwohl es am Ende auf die Feinheiten ankommt, grenzt Meyer die Kombination zum Weihnachtsbraten noch etwas weiter ein. „Wird nun ein Lammbraten aufgetischt, passt dazu ein kräftiger Grauburgunder“, sagt sie. Weißweinliebhaber können also aufatmen. Spätburgunder passe grundsätzlich gut zu Fleischgerichten. Zum orientalischen Gulasch mit Rosinen indes empfiehlt Meyer einen würzigen Primitivo, zum asiatisch-scharfen Hühnchen einen fruchtigen Rosé. In der alkoholfreien Variante etwa für die Kinder könne mit alkoholfreiem Winzer-Secco, Johannisbeerschorle oder Punsch angestoßen werden. Die Faustregel: Es sollte weder das Getränk noch das Essen das jeweils andere übertrumpfen.

Als Weihnachtsgeschenk für Genießer und alle, die mehr über gute Kombinationen erfahren wollen, empfiehlt Meyer ihr Herzensprojekt "Meyers WeinSinn". Im monatlichen Abo bekommen Kunden drei ausgewählte Weine aus Deutschland, Europa und der Welt sowie eine aufwendig gestaltete Expertise mit allerhand Weinwissen und passenden Rezepten. SP SARAH PIRKER

Kontakt

Getränkefachhandel Meyer
Schnaitbergstr. 5
73457 Essingen
Telefon: 07365 9 20 64 12
Instagram: @sinneshandel
Mail: info@getraenkefachhandel-meyer.de